Folienprogramm

Die Sonne - ihr Licht, ihre Strahlung und ihre Wärme machen alles Leben auf unserem Planeten erst möglich

Die von der Sonne ausgesendeten Strahlungen reichen von unsichtbarer, ultravioletter Strahlung (UV) über die sichtbare Strahlung (Licht) bis hin zu wärmespendender Infrarotstrahlung (IR).

 

Die Ozonschicht als natürliche Schutzhülle wird dünner. Mehr und mehr gelangen gefährliche UV-Strahlen der Sonne auf die Erde.

Die Folge: gesundheitliche Schäden für Haut und Augen. Mediziner warnen vor zu langem Aufenthalt im Sonnenlicht. Sie empfehlen erhöhten UV-Schutz.

Moderne Fahrzeugkarosserien werden immer aerodynamischer gebaut. Nicht zuletzt, um den Kraftstoffverbrauch zu senken.

 

Doch auch die Verglasung ist großflächiger geworden. Und der Neigungswinkel der Scheiben hat ständig zugenommen. Das hat einen Negativ-Effekt: Die Sonne strahlt ungehindert auf die Fahrzeuginsassen. Der Innenraum wird extrem aufgeheizt. Die Belastung der Insassen durch UV und Wärme nimmt erheblich zu.

 

FOLIA TEC® Qualitäts-AutoglasFolien haben die Eigenschaft, Sonneneinstrahlungen zu filtern oder abzuschirmen. Durch den hochwertigen, mehrlagigen Materialaufbau werden Licht-, Wärme- und UV-Strahlung wirksam selektiert. Dabei unterscheiden sich die erreichten Rückweisungs- und Filterwerte je nach Folientyp und sind abhängig von dem spezifischen Materialaufbau.

Außerdem bietet FOLIA TEC® eine 5 jährige, schriftliche Garantie mit fahrzeugspezifischer Garantieurkunde.

Mehr zu den Garantieleistungen erfahren Sie hier »

Nachfolgend erklären wir in vereinfachter Weise den Zusammenhang von Sonneneinstrahlung - UV-Strahlen, Licht und Wärme - und der Funktionsweise der FOLIA TEC® AutoglasFolien.

Rückweisung von UV-Strahlen

Die unsichtbare UV-Strahlung wird u.a., je nach Wellenlänge, in die Klassen A und B, unterteilt. UV-Licht ist Hauptverursacher für das Ausbleichen von Geweben aller Art. Ebenfalls bräunen UV-Strahlen die Haut und können zu Hautkrebs führen.

• UV-A-Strahlen

Diese Strahlen können Sie weder sehen noch spüren. Sie sind gefährlich für Ihre Gesundheit, insbesondere für Ihre Haut. Mit FOLIA TEC® AutoglasFolien ausgerüstete Scheiben weisen diese Strahlen zu 99% zurück.

 

• UV-B-Strahlen

Diese Strahlen können Sie in Maßen genießen, sie bräunen, indem die Pigmentzellen angeregt werden, den dunklen Farbstoff Melanin zu bilden. Zu viel dieser Strahlen führt allerdings zu Sonnenbrand und der kann schmerzhaft und gefährlich werden.

Mit FOLIA TEC® AutoglasFolien ausgerüstete Scheiben weisen diese Strahlen zu 99% zurück. Mit FOLIA TEC® AutoglasFolien schützen Sie sich wirksam vor schädlichen UV-Strahlen. Darüber hinaus bleichen Polster und Innenausstattung weit weniger aus.

Blend- und Sichtschutz

Ein Teil der Sonnenstrahlung (44%) ist für uns sichtbares Licht und enthält alle Farben von Violett über Blau, Grün, Gelb bis Rot. AutoglasFolien reduzieren den Lichteinfall. Das Fahren wird dadurch merklich angenehmer und ermüdungsfreier. Die Augen werden tagsüber vor Sonnenlicht geschützt und nachts vor störenden Lichtblendungen nachfolgender Fahrzeuge. Auch Einblicke in den Fahrzeuginnenraum werden erschwert. So haben potentielle Langfinger das Nachsehen.

Wärmerückweisung

53% der Sonnen-Energie besteht aus INFRAROT-Strahlen. Sie sind ein wesentlicher Träger der Wärme-Energie. Sie sind unsichtbar aber zu spüren: Wir empfinden dies als besonders unangenehm, wenn sie unseren Körper und den Innenraum unseres Fahrzeugs aufheizen.

FOLIA TEC® UV-/WärmeschutzFolien mit hochwertiger Edelmetallbeschichtung wirken auf die Infrarot(Wärme)-Strahlung wie ein Spiegel. Sie bieten während der Fahrt Schutz vor Erhitzung und verbessern das Klima im Wageninneren.

Steht ein Fahrzeug in der prallen Sonne, dann können FOLIA TEC® AutoglasFolien mildern, aber die Hitze staut sich unweigerlich. Da hilft nur noch: Durchlüften, den Fahrtwind nutzen und dann den Komfort der FOLIA TEC® AutoglasFolie genießen. Die Folien unterstützen zusätzlich die Wirksamkeit von Klima-Anlagen. Die gekühlte Luft bleibt durch die Folienisolierung kühl (Thermoeffekt).

Schutzfunktionen

Der sichtbare Beweis: die mit FOLIA TEC® UV-/WärmeschutzFolie ausgestattete rechte Glashälfte [2] weist wirksam einfallende Infrarot (Wärme)-Strahlung zurück. Die extrem rot hervortretende linke Glashälfte [1] zeigt deutlich die hohe Durchlässigkeit der Infrarot (Wärme)-Strahlung auf der unbeschichteten Seite der Glasfläche.

Halbseitig beschichtete Autoglasscheibe mit FOLIA TEC® UV-/WärmeschutzFolie »MIDNIGHT-REFLEX«.

Simulation der Wärmestrahlung durch Infrarotlampen.

 

Messungen: Thermografie mit Varioscan 2011 unter Aufsicht der LGA (Landesgewerbeanstalt) Bayern. Prüfbericht PZG-1616044/20.08.01 Aufnahme im Chrysler Voyager Van, 2. Sitzreihe.

 

Die Konturen des Fahrzeuginnenraums wurden zur besseren Erkennbarkeit nachgezeichnet.

Der extrem rot hervortretende Fensterteil dokumentiert die ungeschützte Fensterfläche und ungefilterte Infrarot (Wärme)-Strahlung bei unbeschichtetem Fenster.